Roll Over Bellhofen 2019

ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019 ROB 2019

Mit rund 1000 Gästen fand am 14. September 2019 das 13. Mal unser Festival "Roll over Bellhofen" statt.

Bei strahlendem Sonnenschein startete pünktlich um 12 Uhr mittags wieder stimmgewaltig der Männergesangsverein aus Großbellhofen.

Die Zahl der Gäste, auch aus den sozialen Einrichtungen im Landkreis, von der Lebenshilfe bis zum Wichernhaus, stieg kontinuierlich an. Der Moderator des kurzweiligen Nachmittages, Peter Gail, den alle nur unter „Banana“ kennen, kündigte den mit Spannung erwarteten Auftritt der Heimbewohner aus dem Schnaittachtal an. Eine Tai-Chi Vorführung, die Rüdiger Schramm mit den Bewohnern aus dem Oberland einstudiert hat, war auch für die Akteure ein Highlight.

Die Lieder des Erlanger Gitarristen, Sänger und Songschreiber Peter "Point" Gruner waren Ohrwurm-Melodien, die im Blues und im Jazz wurzeln. Und nur zur Erklärung: Plastik Sandwich war in Bellhofen ein Song der Band "Supergroup" und nichts zum Essen. Die Band „Sky Blue Skin“ kreiert ihre Songs ganz mit eigener Handschrift und zauberte musikalischen Voodoo. „The Shadow Lizzards“ aus Nürnberg, ein junges Trio, das sich der Authentizität und dem Sound der Rockmusik der späten sechziger und frühen siebziger Jahre verschrieben, beendete das Festival. Mit Kreativität präsentierte die Band ausschließlich Stücke aus der eigenen Feder.

Nach diesem wunderschönen Nachmittag freuen wir uns jedenfalls schon auf Roll Over Bellhofen 2020!

ImpressumDatenschutzMitgliedschaft